Schließen

Hans-Ludwig Straub

Lassen wir ihn doch mal reden:
"Als verkrachter Mittelschüler (man soll die Hoffnung nie aufgeben) kam ich - für mich überraschend - in meinen Lehrbetrieb am 1. Dezember 1964 zu einer Brauer- und Mälzerausbildung.

Im Sommer 1967 Gesellenprüfung mit 16 Jahren (!) damals der jüngste Brauergeselle. Nach Bundeswehrzeit in Bad Reichenhall die Meisterprüfung angestrebt.

Nach Brand in der Brauerei 1968 zur Freiwilliegen Feuerwehr als Maschinist und Tanklöschfahrzeugfahrer.
Im Sommer 1973 Meisterprüfung vor der Handwerkskammer in Bayreuth abgelegt.

Ruhige Zeit bis 1982, dann ging es Schlag auf Schlag: Lieselotte gesehen, verliebt (immer noch), geheiratet, Kinder: Isabella 1984, Lorenz 1987, Lisanna 1988; dazwischen Betrieb übernommen, umgebaut, renoviert, erweitert.

Highlights beruflich: Brauereijubiläum 1983, erstes Rauchbier in Memmelsdorf; erstes Hefeweizen in Memmelsdorf - die unvergessliche Orgelweisse; Sudhausneubau, Forstersaal in Hotel umgewandelt.

Nunmehr: die ersten grauen Haare, die ersten Orden: Bayerischer Bierorden, die erste Goldmedaille (für Rauchbier "Stöffla" 2003)

Und wenn Sie schon immer mal wissen wollten, wie der Rauch ins Bier kommt????
Hier klicken, dann kommt die Erklärung


Das aktuelle Saisonbier

Franken-Weisse

- ab 01. Juli 2014 "am Hahn" - 

rot weiss - wie die Farben Frankens
so kräftig wie der Farbton ist das Bier
malzaromatisch
gekrönt von sahnigem Schaum.
Fruchtige Bananenaromen mit feiner Hopfenbittere lang anhaltend am Gaumen.

 

Alkoholgehalt: 4,9%
 
 

0,5l   2,80 € 
0,3l   2,00 €
0,1l   1,20 €

 
Newsletter eintragen

Wir sind für Sie da:

Montag - Samstag
07:00 - 23:00 Uhr

Sonntag
08:00 - 15:00 Uhr

Ruhetag im Gasthof:
Sonntag Abend
und Montag Mittag

Tel: 0951/944330
info@drei-kronen.de