Schließen

Unsere Biersorten

Über das Jahr gesehen braut die Drei Kronen Brauerei mehr als drei Sorten Bier.
Dies ist in der uralten fränkischen Bierkultur begründet, die sich sehr saisonal an den Jahreszeiten, manchmal an religiösen Traditionen und manchmal an alten Bräuchen orientiert.
Balthasar, einer der drei Weisen aus dem Morgenland, auch bekannt als die hl. Drei Könige. Er war der Namensgeber des ersten Sudes 2005 mit unserem neuen Brauhaus. Pünktlich zum traditionellen "Stärkantrinken" am Vorabend des 6. Januar - dem "Drei Königs Tag"  ist der nächste Sud "Balthasar" fertig
Immer am 31. Oktober ist Aufruhr in der Gemeinde. Da wird zuverlässig um 17:00 h in den "Drei Kronen" das  Starkbier "angestochen"
Neben typisch fränkischen Spezialitäten aus der Brauhausküche kommt das schon seit Monaten im Lagerkeller "kalt und alt" gereifte Starkbier der "Drei Kronen" ins Glas. Und da rührt auch den Name her: "A Böckla" ist bei uns ein kleiner Bock. Kapiert?
Die dunkle, fein-milde Rauchbierspezialität - ein wahrlich ausgezeichnetes Bier! Man schmeckt, die Herkunft unseres “Stöffla”, welches eine traditionell rauchige Herstellungsmethode durchläuft.
Das untergärige Drei-Kronen Lager ist nicht gefiltert, kräftiger gehopft und durch die lange und kalte Reifung im Lagerkeller bei 0°C ein schmackhafter, erfrischender Genuss
Das Drei Kronen KellerPils gibt es nur original aus dem Fass gezapft - so wie es die Bierkenner und Bierfreunde am liebsten genießen.
Das Drei Kronen Hefeweizen wird saisonal gebraut. Ab Mai 2011 haben wir wieder unser selbstgebrautes - frisch vom Faß.
Newsletter eintragen